reflections

Babyzeit

So nun sind es nur noch 4 Wochen und ich habe kein Baby mehr. Vielleicht nie wieder. Irgendwie macht mich das traurig, hab das Gefühl irgendwer fehlt in der Familie noch. Ist es wirklich so das ich ein weiteres Kind haben möchte? Oder sind das noch die Hormone die dafür sorgen das mein jetztiges Baby gut versorgt wird? Eigentlich freu ich mich ja auch das meine Schnute so tolle Fortschritte macht. Sie kann fast laufen, hält sich aber noch an beiden Händen fest, krabbelnd erkundet sie die ganze Wohnung. Beim Bruder musste das Gitter vor der Türe damit sie nicht dort eindringen kann und ihm nichts kaputt machen kann. Schbuladen wurden veriegelt und Schränke umgeräumt, damit gefährliche Gegenstände nicht in ihre Hände gelangen.

Langsam verschwinden auch typische Babygegenstände die Wohnung. Das Spieltrapez wird nicht mehr genutzt, Tragetuch und Tragehilfen brauchen wir nicht mehr. Die Krabbeldecke liegt auch nur noch zur Deko. Der Kinderwagen ist umgebaut, Schnute fährt nun vorwärts. Ach Mensch warum geht die Zeit sooo schnell vorbei?

10.4.08 11:32

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung